B'inside bwin Poker: Buy-Ins mit Punkten, Payouts mit Geld

Giorgio | Rest der Welt | Montag 2. August 2010, 23:01 | 0 Kommentar

bwin Poker b'inside Turniere

Beinahe alle Pokerräume haben die eine oder andere Variante von VIP Clubs, bei bwin Poker heißt das Programm, das alle eifrigen und treuen Spieler belohnen soll nun schlicht und ergreifend b'inside. Alle Pokerspieler auf bwin Poker erspielen sich bei Echtgeldspielen automatisch sogenannte Marketpunkte, die beispielsweise für die zahlreichen speziellen b'inside Turniere als Buy-In verwendet werden können.

Bei diesen b'inside Pokerturnieren geht es um viele große Geldpreise sowie um eine ganze Menge an Marketpunkten. Die garantierten Preispools dieser b'inside Turniere, deren Buy-In nur mit Marketpunkten und nicht mit Geld bezahlt werden kann, betragen jeden Monat mindestens $55.000 - und alle 2 Monate gibt es dann gleich 10 Millionen Marketpunkte zu erspielen.

Die Buy-Ins und Verfügbarkeit der einzelnen b'inside Turniere richten sich nach dem Spielerstatus im b'inside Programm. Der Green Level ist der niedrigste der b'inside Level, mit ihm stehen Ihnen die ganz großen b'inside Turniere wie das monatliche $20.000 GTD und das 10 Millionen Marketpunkte Turnier nicht offen. Sie können jedoch beim $20.000 Qualifier mitmachen und sich so doch noch einen Platz für das garantierte $20.000 Turnier erspielen.

Mit dem White Level können Sie sich auch in dieses hoch dotierte $20.000 Turnier um 12.500 Marketpunkte direkt einkaufen. Und auf dem höchsten b'inside Level, dem Yellow Level, kostet Sie dieser direkte Buy-In lediglich 10.000 Marketpunkte. Zusätzlich nehmen Sie gratis am 10 Millionen Marketpunkte Turnier teil.

Jetzt zu Bwin Poker

Die derzeit laufenden b'inside Turniere:

  • täglich $500 GTD
  • wöchentlich $5.000 Qualifier
  • wöchentlich $5.000 GTD
  • monatlich $20.000 Qualifier
  • monatlich $20.000 GTD
  • alle 2 Monate 10 Millionen Marketpunkte

Alternativ zu den Buy-Ins für die b'inside Turniere können Sie sich auch dazu entschließen, Ihre Marketpunkte gegen Bares zu tauschen. Dabei gilt - wie die erfahrenen Online Pokerspieler unter Ihnen schon erahnen - das alte Prinzip, daß die Wechselrate umso besser ist, je mehr Marketpunkte Sie eintauschen. Beispielsweise erhalten Sie für 6.000 Marketpunkte $5, während Sie für 60.000 Marketpunkte gleich $100 erhalten; als Yellow Level bekommen Sie diese $100 sogar schon für gerade einmal 50.000 Marketpunkte.

Zum Freispielen benötigen Sie 40 Marketpunkte pro $5. Das gilt unabhängig vom jeweiligen Level und der Anzahl der eingelösten Marketpunkte. Sie können auf bwin Poker also Ihre Bankroll entsprechend ausbauen, wenn Sie halbwegs regelmäßig Poker spielen und Ihre Marketpunkte ein wenig ansammeln, bevor Sie sie umtauschen.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben

(Wird nicht angezeigt)
Kontrollfeld
Bwin Poker

Bwin Poker, einer der besten Pokerräume

Bwin Poker bietet viele spezielle Promotions, die häufig erneuert werden. Ein besonders interessanter Punkt ist auch die Möglichkeit, direkt im Browser zu spielen. Bwin Poker bietet nicht nur downloadbare Clients für Mac und Windows sondern einen Java Client, der das Pokern auch den so oft vernachlässigten Linux Usern ermöglicht.